krisen notfall shop de com online Prepperzubehör Fluchtrucksack Camping Survival
Logo-Website-

www.krisen-notfall-shop.de

Zur Kasse

Warenkorb zur Kasse bitte auf das Symbol klicken

de-pp-logo-150px
Soldaten Gruppen Bild in AF

Selbstschutz Ballistik

nij-iv-stand-alone-set-abgeschraegt

Die Schutzplatte mit abgeschrägten Kanten an der oberen Seite kann in unsere Plattenträger und Schutzwesten und allen anderen dafür geeigneten Schutz- und Tragesystemen eingelegt werden.

Dieser Hartschutzeinschub erfüllt die amerikanische Schutzklasse NIJ Level IV, und damit die entsprechende deutsche Schutzklasse SK4. Die Hartballistikplatte besteht aus Aluminium und Polyethylen. Zum Erreichen der Schutzklasse 4 werden keine zusätzlichen Weichballistik-Einlagen benötigt. Diese Schutzklasse bietet bei ballistischen Schutzwesten einen schusshemmenden Schutz bis zum Kaliber .308 Winchester VMS (Vollmantelgeschoss) / HK (Hartkern) bis zu einer Geschossgeschwindigkeit von 830 m/s und einem Geschossgewicht von bis zu 9,75 g. Die Schutzplatte kann direkt in die Aufnahmetaschen eingelegt werden. Somit sind die wichtigsten Körperpartien vor großkalibrigen Geschossen geschützt.

Lieferumfang


1x Set NIJ IV Keramikplatte Hartschutzeinschub 10" x 12" (1x Rückseite- 1x Vorderseite, beide schräg)

Zusatzangaben: B 25.4 H 3048.0

   Pflegehinweis: mit feuchtem Tuch reinigen

Kaufen: € 440,00

1x Set NIJ IV Set abgeschrägt

ballistische-einlage-fuer-schutzweste-set

Die ballistische Einlage erfüllt die amerikanische Schutzklasse NIJ Level IIIA, die vergleichbar mit der deutschen Schutzklasse SK1 ist und passt in die Infanterie Schutzweste (Hülle) IDZ2.

Lieferumfang


1x Einlage Brustseite und 1x Einlage Rückseite

Zusatzangaben


Herstellungsjahr 2014

M

Kaufen: € 479,17

XL

Kaufen: € 449,90
Kaufen: € 449,00

L

infanterie-schutzweste-huelle-idz2c
infanterie-schutzweste-huelle-idz2
infanterie-schutzweste-huelle-b

Die Infanterie Schutzweste (Hülle ohne Sicherheitseinlagen) IDZ2  bietet in der Basisversion einen guten Tragekomfort und ist in der Lage, verschiedene SK1- Einlagen aufzunehmen (Schutzweste ST/Bristol). Mittels seitlicher Klettverbindungen und eines modularen Beckengurtes lässt sich die Schutzweste sehr gut an den Körper anpassen. Durch die individuelle Anpassungsfähigkeit ist auch bei schnellen Bewegungen mit Ausrüstung ein guter und sicherer Sitz gewährleistet. Das Modell "Infanterie II" wurde im Vergleich zu den Schutzwesten der Bundeswehr deutlich schlanker konzipiert und ist so auch sehr gut von Fahrzeugbesatzungen zu verwenden. Das verwendete MOLLE-System lässt eine noch größere Flexibilität bei der Auswahl der Ausrüstung zu. Durch Gurtschlaufen ist die Schutzweste sehr modular mit diversen Taschen bestückbar und kompatibel mit vielen SK1-Einlagen der bisher in der Bundeswehr verwendeten Schutzwesten. Weiterhin ist die Schutzweste kompatibel mit allen SK4-Keramikplatten der Bundeswehr und nahezu allen anderen Platten in der Abmessung 25 x 30 cm. Die Weste hat Flauschklettflächen zur Befestigung von Patches an der Front- und der Rückseite. Die optimale Anpassung an den Körper wird durch den Beckengurt gewährleistet. Eine separate Aufnahmetasche für die SK4-Keramikplatten bietet individuelle Anpassung an ihren Einsatz. Mit dem Chest Rig Modular Adapter kann ein Chest Rig an dieser Schutzweste mit wenigen Handgriffen in Sekunden an- und wieder abgelegt werden.


Optional erhältlich:

Unterleibschutz für die Schutzweste

Lieferumfang


   1x Infanterie Schutzweste (Hülle) IDZ2 (ohne ballistische Einlagen)


Zusatzangaben


Größentabelle

Größe

Körperhöhe Taillenumfang Brustumfang

48/50 M 171-179cm 82-89cm 94-101cm

52/54 L 177-184cm 90-99cm 102-109cm

56/58 XL 182-188cm 100-119cm 118-125cm

M

XL

L

Kaufen: € 189,99
Kaufen: € 189,99
Kaufen: € 189,99

Der Plattenträger Modell "ARES" wurde in Kooperation mit der Firma BP tactics entwickelt und ist eine perfekte Mischung aus Schutzweste und Plattenträger. Dieses kompakte System bietet höchstmögliche Bewegungsfreiheit und einen optimalen Tragekomfort. Im Vergleich zu den Schutzwesten der Bundeswehr ist der "ARES" deutlich schlanker konzipiert und kann so auch sehr gut von Fahrzeugbesatzungen getragen werden. Der Plattenträger nimmt an Front und Rücken zwei große weich- und hartballistische Einlagen und seitlich kleine weichballistische Einlagen auf. Mittels seitlicher Klettverbindungen lässt sich die Schutzweste sehr gut an den Körper anpassen, wodurch auch bei schnellen Bewegungen mit Ausrüstung ein guter und sicherer Sitz gewährleistet ist.

Das verwendete MOLLE-System lässt eine maximale Flexibilität bei der Auswahl der Ausrüstung zu.


Hier einige der wichtigsten Fakten kompakt aufgelistet:


   Seitliche Klettverbindungen und elastischer Kummerbund zur optimalen Anpassung an den Körper mit maximaler Bewegungsfreiheit

   Innenseite mit 3D-Mesh Abstandsgewirk für eine gute Belüftung und einen hohen Tragekomfort

   Kangaroo Pouch auf der Vorderseite

   Schulterschlaufen, die mit Hilfe von Adaptern zum Tragesystem für Daypacks oder Trinksystemen werden

   Bergegurt

   Modular mit diversen Taschen bestückbar durch MOLLE-Gurtsschlaufen

   Flauschflächen zur Befestigung von Patches an Front- und Rückseite

   kompatibel mit vielen SK1-Einlagen der bisher in der Bundeswehr verwendeten Schutzwesten

   kompatibel mit allen SK4-Keramikplatten der Bundeswehr und nahezu allen anderen Platten (25 x 30 cm)

   Separate Aufnahmetaschen für SK4-Keramikplatten

   modularer Unterleibschutz als Zubehör

   Weste ist ausschließlich aus Materialien, die den Technischen Lieferbedingungen der Bundeswehr entsprechen, hergestellt

   Handgefertigt in Deutschland


Lieferumfang


1x Plattenträger ARES ohne Ballistik

plattentraeger-ares
plattentraeger-ares2
plattentraeger-ares2
plattentraeger-ares2
plattentraeger-ares2
plattentraeger-ares2
plattentraeger-ares2
Kaufen: € 249,99

ARES